Wie alles begann...
 


Wie alles begann

… am Faschingsdienstag 2007, wurde in Nassenfels nach dem Faschingsumzug im „Bräu“ rege über eine Fernsehserie diskutiert.

Speedy:  „Wie heißt der, der immer stirbt und doch nicht tot ist?“

               „Man muss ihm den Kopf abhauen, sonst kommt er wieder!“

Als dann geklärt war, dass es sich um den HIGHLANDER handelt, bekam da Speedy den Spitznamen „Highlander“.

Ein paar Wochen später hörte unser „Highlander“ eine Werbung für die Bavarian Highlandgames bei Radio IN. Es fanden sich schnell einige Begeisterte für diese Gaudi.

Am 7.7.2007 war es dann so weit, die Jungs vom Bauwong Buxheim traten zu ihren ersten Highlandgames an. Im Team waren: Bauch Andreas, Eichinger Timo, Loew Daniel, Speth Michael, Zangerle Alexander und Bauch Franz.

Nach diesem Wochenende war klar, dass wir so etwas nicht das letzte Mal gemacht haben. Von nun an starteten wir unseren Siegeszug durch die Highlanderwelt… 
                   … bis wir letztendlich am 28.10.2008 unseren Verein 
                                BUXHEIMER HIGHLANDER e.V. 
                                                 gründeten!!!

 

 

 
  206351 Besucher