Fasslhochwurf
 

ZIEL:
Ein Fass muss mit den Händen über
eine vorgegebene Stange geworfen werden, ohne, dass diese abgeworfen wird bzw. aus der Halterung fliegt.
Die Stange ist in der Höhe regulierbar (50cm-Schritte).

ABLAUF: Jeder Mitspieler hat einen Versuch das Fass über die Stange zu werfen, egal in
welcher Höhe sich die Stange befindet. (z.B. 1,5meter/2,5meter)
Nach Bekanntgabe der momentanen Höhe der Stange kann sich jeder Mitspieler
entscheiden, ob er einen Versuch bei dieser Höhe wagen möchte. Achtung!! Nur ein Versuch
ist möglich!!
Dieser Vorgang wird so lange wiederholt bis jeder Mitspieler eines Teams geworfen hat.



WERTUNG: Gemessen wird die Höhe der Stange. Die drei besten Versuche werden
zusammen gezählt und ergeben die Gesamthöhe. Und auch hier bekommt das Team mit der
höchsten Gesamthöhe einen Punkt, das zweitbeste Team zwei, usw.


AUSNAHMEN/VERBOTE:
Nach dem Aufnehmen des Fasses müssen sich alle Helfer/Innen
entfernen. Jegliche Mithilfe beim Wurf ist, verboten! Auch alle anderen Hilfsmittel sind nicht
erlaubt.

 
  206351 Besucher